Old School Tagebuch

Sonntags, nach der Kirche:

 

Kirche war echt zum Stinken langweilig. Aber damit nicht genug, 50DM sind aus meinem Zimmer verschwunden. Oh no! Vor allem war das noch nicht mal mein Geld, sondern das von meinen Eltern. Scheisse, scheisse, scheisse!

Ach ja, ich hab nen neuen Schwarm, Daniel (Aminati) von Bed and Breakfast. Mann, ist der geil, hat (fast) dasselbe Gesicht wie Felix, nur mit schwarzen Haaren. Und die coole braune Haut und die blauen Augen. Der Typ ist einfach nur geil, geiler als Felix. Ich bin geheilt!! 

Ich höre gerade Oasis im Radio, gar nicht mal so schlecht, hab ich ja noch nie gehört, aber die sind ja Robbies (Williams) Freunde.

In Reiterferien darf ich sogar auch wieder fahren. Cool was?

Janine hat eben bei mir angerufen und gefragt, ob ich mich wieder eingekriegt habe. Naja, warum nicht?! 

Mir ist so kotzübel, kann man sich gar nicht vorstellen.

Eigentlich hab ich ja noch nen neuen Schwarm, einen aus RTL-Samstag-Nacht, Tommy oder so. Voll geil und mit Löckchen.

Morgen muss ich wieder zu den Idioten in die Schule und dann noch ne Mathearbeit schreiben.- Nein danke.

Sarah und ich machen bald ein Briefbuch, der einzige Lichtblick in dieser Welt.

 

My heart belogs to D,R,F!!!

3.4.13 15:52, kommentieren

Werbung


Anlässlich der Sexismusdebatte

Heute ist mir wirklich etwas Kurioses passiert. Da ich gerade dabei bin mich selbstständig zu machen, habe ich in einigen Internetportalen Anzeigen geschaltet. Um es interessanter zu gestalten und weil andere das auch hatten, habe ich ein Foto von mir zu der Anzeige dazu geschaltet.

Es geht dabei um ein Angebot von professionalem Nachhilfeunterricht, ganz seriös.

Und wer ruft an?

Männer, die sich mit mir treffen wollen. Unter einem Vorwand haben sich mehrere Typen was ausgedacht, weshalb sie anrufen, z.B. für den besten Freund oder angeblich weil sie ihr Englisch auffrischen wollen. (Französisch hätte ich ja noch verstanden;-))

Als ich dem einen dann zu verstehen gegeben habe, dass daraus kein privater Kontakt entstehen wird, wurde er richtig unverschämt, hat mich beschimpft und angeblich meine Nummer "geblockt".

 Ich frag mich echt, was sich diese Psychopathen  dabei denken, die würden mich im "wahren" Leben wahrscheinlich nie ansprechen...aber unglaublich was manche Typen sich einbilden leisten zu können...

3.4.13 15:09, kommentieren

Old School Tagebuch

3.12.1995

 Endlich Ruhe!! Man, ist das cool, totale Ruhe hier. Die Alten gehen gleich zum BMW-Autohaus. Nur mein Bruder bleibt hier, aber der macht ja nix. Das Wetter heute ist echt cool, ich glaube ich gehe gleich reiten. Gleich kommt Bravo-TV, hoffentlich recht früh, damit ich noch schön viel gucken kann.

Ich hab mir gestern ein wenig den Nacken ausrasieren lassen. Sieht ganz gut aus, nur ein bißchen wenig. Vielleicht mache ich mir bald den ganzen Nacken. Man, hab ich nen Hunger und wir haben nix im Haus. Ich glaub ich mach mir gleich ne 10-Sek.-Suppe oder ein Brötchen oder oder oder...

2.4.13 22:08, kommentieren

Old School Tagebuch- aggressiver Teenager Part II

2.12.1995

 Heute ist echt nicht mein Tag, erst die Schule: Mathe= Null kapito und dann die Deutscharbeit, 5 Seiten geschrieben. Wie kann man nur?!

Janine ging mit wie immer nach ein paar Stunden auf den Keks. Sie wollte einfach nicht abhauen und blieb. Irgendwann wird sie noch lernen, wann sie überflüssig ist. Wie kann man nur mit meiner Mutter reden wollen? Iehh! Bevor ich mit der reden würde, würde ich die Müngstner Brücke runter springen. Heute ist echt ein No-Day. Kein Bock zu gar nichts. Aber morgen werde ich zum Pferd gehen- gsarantiert. Jetzt sitz ich hier vorm TV und langweile mich. Nichts passiert hier in der Stadt. Ach ja, ich fahre nicht in Reiterferien- wie soll ich denn nach Eckernförde kommen? Ach, bis dahin ist es ja noch eine lange Zeit, eher gesagt 5 Monate, 2 Wochen. Ich freu mich schon drauf, endlich mal wieder richtig ausreiten. Oh Gott, Janine hat sich in den Kopf gesetzt nächstes Jahr mit uns Reitstunde zu machen, das kann ja heiter werden, armes Pferd. 

Nun ja, genug für heute.

 I love Felix

I hate everybody who talks with my mother!

2.4.13 21:55, kommentieren

Single-Brauhaus-Tour

Meine Mädels und ich hatten im Internet Gutscheine für eine Single-Brauhaus-Tour gekauft. Zwei von uns haben da schon mal dran teilgenommen, ne witzige Geschichte, wenn auch katatrophal peinlich und risikoreich. Treffpunkt war das Kölner Eigelsteintor, wir waren nätürlich sehr früh da und bebachteten in einiger Entfernung, wer so daran teil nahm.Ein Nerd nach dem anderen fand sich vor dem Tor ein und wir konnten und konnten uns einfach nicht dazu motivieren uns dieser Gruppe anzuschließen.

Also gingen wir in ein Brauhaus, welches unserer Meinung nach nicht auf der Liste der zu besuchenden Brauhäuser stand. Am Tresen schnell ein paar Kölsch und per Email eine lahme Ausrede für unser Nichterscheinen verfasst. Autounfall schien uns angemessen. 

Gerade beim zweiten Kölsch kommt die Single-Gruppe rein, ich werde rot und starre krampfhaft nach untern, Sarah fällt das Handy auf den Boden, Bine ist sprachlos. Sprachlos bin ich auch, als wir sehen, dass nach den ganzen Nerds auch eine Granate mit auf der Tour ist. Schnell laufen wir raus und rauchen eine, Lagebesprechung...

 Als wir so das stehen, kommt ein Typ, Manni zu uns, sagt er sei zu spät zur Single-Tour. Also schließen wir uns an und sind im Boot. Schnell zum Tourleiter und angemeldet.

Wir sind so stolz auf uns, endlich die Möglichkeit zu haben, eine Granate kennenzulernen. Freudestrahlend trinken wir Bier und führen Smalltalk. Lernen dabei einen Klopp-Verschnitt kennen- sind stolz auf unsere Kommunikativität und dass wir doch mitmachen.

 Noch ein Kölsch, dann wechseln wir die Location- alle sammeln sich vorm Brauhaus und weiter gehts...leider nicht für unsere Granate, der bleibt nämlich im 1. Brauhaus...wir gehen noch mal und sagen Bescheid, dass es weiter geht, aber nix zu machen.

Traurig, wie kann der nicht mitgehen, OBWOHL der uns gesehen hat?!

Ein paar andere Mädchen sind auch traurig, war das doch der einzig annehmbare unter den Typen- bis die anderen schön sind, bedarf es noch viel Kölsch.

 Jetzt hilft nur noch betrinken, wirklich schlimme Typen, außer dem Klopp mit seinem Freund, aber die reden auch mit anderen Frauen...und wir reden mit Leuten, mit denen wir sonst nie reden würden...man wird bei sowas wirklich sozialer.

In der vorletzten Kneipe gibt es dann Schnäpse, was die Attraktivität der Teinehmer und meine soziale Ader noch mal steigert. Und siehe da...nach 5 Jägermeistern knutscht die Sarah mit dem Klopp und ich mit dessen Freund. Der kam auch mit nach Hause zu mir und es war gar nicht so schlecht...geht aber wieder ohne Nummern auszutauschen.

 Sind also alle noch Single und bei der nächsten Brauhaustour wieder dabei...

2.4.13 21:41, kommentieren

Old School Tagebuch- aggressiver Teenager Part I

Huch- was war denn da bei mir damals los?! Originaltagebucheintrag aus dem Jahr 1995 mit wunderbaren 13 Jahren:

 25.11.1995

Fuck you all!!!

Sind denn alles schwule Nutten in meiner Umgebung? Erst Pelzer, weil die ihre doofe Schnauze nicht halten kannund dann noch Janine, die mit meiner Mutter unbedingt reden will. Sind die denn alles scheisse? Die Pelzer ist es doch selber Schuld, wenn sie ein paar geknallt kriegt. Und Janine kann sich auch nicht verpissen, wenn die einem auf den Sack geht. Mann, nach diesem Streit ,hab ich erst mal Kopfschmerzen, wenn die einen auch so aufregt!! Und meine Mutter, wär auch schön wenn nicht, labert nur "ohh Felix". Können die mich nicht alle mal am Arsch lecken?! Ich sag doch: "Fuck you all"!! Gleich geh ich erst mal raus zum Pferd. Die können wenigstens nicht reden...

2.4.13 21:03, kommentieren